Wetter München
© meteo24.de
Das Oktoberfest 30.09.09

Das Oktoberfest besteht schon seit beinahe 200 Jahren und wurde erstmals am 17 Oktober 1810 anlässlich der Hochzeit von Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese fünf mehr...


Starnberger See 30.09.09

Zirka 25 km südwestlich der Hauptstadt Bayerns befindet sich der Starnberger See, welcher mit 56 km² zu den größten Deutschlands gehört und seit 1976 ein geschütztes mehr...


Berge 30.09.09

Bayern ist sehr von Bergen und Gebirgslandschaften geprägt. Daher gibt es unzählige Berge auf ebenso vielen Gebirgen. Erwähnenswert sind die bayerischen Alpen, die mehr...


Tourismus 30.09.09

Der Urlaub in Deutschland bekommt aufgrund der Vielfalt eine völlig andere Perspektive. Der Vorteil Bayerns ist, dass man nicht saisonal an dem Tourismus gebunden mehr...


Impressum 30.09.09

mehr...


Kontakt 30.09.09

mehr...

bayern1.jpg
bayern2.jpg
Sem Seo GmbH

Willkommen in Bayern

bayern4.jpg
Mit 70.551,57 km² ist der Freistaat Bayern das flächengrößte Bundesland in Deutschland und steht hinter Nordrheinwestfalen auf Platz zwei hinsichtlich der Bevölkerungszahl von über 12.5 Millionen Einwohnern. Bayern grenzt an den deutschen Bundesländern Baden-Württemberg , Hessen, Thüringen und Sachsen. Des Weiteren grenzt es an Tschechien und Österreich. Da Bayern im Süden Deutschlands liegt ist der Verlauf der Landschaft sehr dynamisch und bergig. So befindet sich dort der höchste Berg Deutschlands, nämlich das Wettersteingebirge, mit der Zugspitze als den höchsten Gipfel (2962). Das Klima ist aufgrund der allgemeinen Höhenlage mit 100 Tagen unter 0° C relativ kalt und zudem mit durchschnittlich 70cm Niederschlag dementsprechend feucht.
Das gesamte Bundesland unterteilt sich in sieben Regierungsbezirke: Ober-, Mittel und Unterfranken, Oberpfalz, Schwaben, Nieder- und Oberbayern, wobei sich beim letzten die Hauptstadt München befindet. Bayern hat in den letzten Jahren stark an wirtschaftlicher Bedeutung gewonnen, so dass der primäre Sektor abgenommen, der sekundäre aber vor allem der tertiäre Sektor zugenommen hat. Dominierend ist in der Industrie vor allem die Herstellung Automobile (Audi, BMW, MAN). Der weitaus größere Dienstleistungssektor beinhaltet Medien und Verlage wie zum Beispiel Prosieben und Kabel Deutschland und IT orientierte Unternehmen wie Siemens, Microsoft und Infinion. Die Wirtschaftsstärke nährt sich zudem vom Tourismus, welcher durch die vielen Sehenswürdigkeiten, Museen, Volksfeste und Messen aufgebaut wird. Verfassungsmäßig wird Bayern als Kulturstaat definiert, da man zahlreiche kulturelle Erbstücke aus über 1000 Jahren und somit aus fast jeder Epoche beheimatet hat. Unterstützt wird dies durch die insgesamt 22 Theatern, Opern- und Schauspielhäusern, die jährlich ca. fünf Millionen Besucher empfangen.